500.000ster Porsche aus Leipzig – Besonderer „Cayenne“ für Leipziger Feuerwehr!

Wenn das kein Grund zum Feiern ist: Am Freitag rollt der 500.000ste Wagen im Porschewerk in Leipzig vom Band. Und das war ein ganz besonderer: Das Auto (Modell Cayenne) dient der Leipziger Berufsfeuerwehr in Zukunft als Dienstfahrzeug. +++

Übrigens war der Cayenne auch der erste in Leipzig gebaute Porschetyp. Porsche Leipzig gehört zu den ganz großen regionalen Arbeitgebern. Und das Projekt geht immer weiter. Das Porschewerk will noch einmal 500 Millionen Euro investieren: Der Standort soll zu einem Vollwerk mit Karosseriebau und Lackierung ausgebaut werden. Außerdem soll die Belegschaft ordentlich ausgestockt werden.

Ab 2013 wird der kleine Geländewagen Macan erscheinen. Dieser wird die fünfte Baureihe des Sportwagenherstellers bilden.