54. Sachsenringradrennen

Deutscher Meister im Straßenradsport 2009 hat gemeldet

Pressemitteilung

Westsachsenklassiker
RADSPORT – Straße

DER SACHSENRING RUFT AUCH 2012

Rundstreckenrennen im Straßenradsport in Sachsen
auf Grand Prix Strecke am 7. April 2012

Mit einem tollen Meldeergebnis zum vorläufigen Meldeschluss liegen für die sieben ausgeschriebenen Wettbewerbe 412 Meldungen aus über 140 Vereinen aus fast allen Teilen Deutschlands vor. Das ist wiederum ein sehr gutes Meldeergebnis bei der neunten Auflage in Folge und signalisiert den Veranstaltern weiterhin die Richtigkeit des Konzeptes.

Unter den Meldungen, die Sieger der Elite aus dem Vorjahr Franz Schiewer (LKT Team Brandenburg) und der Sieger aus dem Augustrennen 2011 in Hohenstein-Ernstthal Johannes Heider sowie der Sieger aus dem Jahr 2007 Marco Kiritschenko (beide RV Germania Delitzsch), der Sieger von 2005 und 2008 Karsten Volkmann (Team Isaac Torgau), der Sieger aus 2009 Mathias Belka (Team RaiKo Stölting) und der Deutsche Meister im Straßenradsport 2009 Martin Reimer (RK Endspurt Cottbus) alle Fünf wollen ihre Stärke erneut unter Beweis stellen.
Aber bevor es im sechsundfünfzigsten Jahr seit Bestehen der Veranstaltung zum Start (gegen 15:50 Uhr) der Eliteklasse auf dem Grand Prix Kurs kommt, werden die Jedermänner ab 9 Uhr die Strecke (5 Runden / 15 Runden) unter die Pneus nehmen. Meldungen in der Nähe von Start/Ziel sind am Veranstaltungstag noch bis 8:30 Uhr möglich.

Als erste Lizenzklasse starten ca.10:50 Uhr die Schüler U 15.

Hier startet der Vorjahressieger in diesem Jahr eine Altersklasse höher (Jugend) und will mit von der Partie sein, wenn es um einen guten Platz am Ende des Rennens geht.

Die Veranstaltung ist dank des Engagements der Förderer und Sponsoren der Veranstaltung, wie dem Landratsamt Zwickauer Land, dem Verkehrssicherheitszentrum, der Gersdorfer Brauerei, Druckerei Dämmig, Baumschule Hohenstein-Ernstthal, und dem Autohaus Zwingenberger am Sachsenring sowie weiteren Firmen aus dem Großraum Chemnitz möglich geworden, denen bereits an dieser Stelle öffentlich Dank gesagt sei.

Mit dem Profil für die Jedermann – Rennen werden wiederum Akzente im Breitensport und der Gesundheitsförderung gesetzt –bereits zahlreiche Meldungen liegen für diesen Bereich vor.

Weitere Informationen: www.internationales-sachsenringradrennen.de

Kontakt:

Dietmar Lohr
Franz-Werfel-Str.44
09127 Chemnitz

sachsenringradrennen@web.de

Tel. 0371 21 88 21
Fax 0371 23 64 64 0
Mobil 0172 3722094