55-Jährigen niedergeschlagen

Schneeberg: In der Nacht zum Donnerstag haben Unbekannte eine Garage in der Thomas-Müntzer-Straße und die Hauswände des Behindertenwohnheimes in der Keilbergstraße mit Farbe besprüht.

Ein 55-Jähriger hatte zwei Tatverdächtige bei den Schmierereien überrascht und angesprochen. Daraufhin wurde er von den Tätern niedergerissen und mit Fußtritten gegen den Kopf attackiert.

Er erlitt dabei mehrere Verletzungen. Die Schmierfinken, die einen Schaden von 300 Euro verursachten, sollen ca. 18 bis 20 Jahre alt und etwa 165 Zentimeter bis 175 Zentimeter groß sein. Beide trugen dunkle Kleidung und hatten den Tatort mit einem Farbeimer verlassen.

Sachdienliche Hinweise zu den Tätern bitte an den Polizeiposten Schneeberg, Telefon 03772/ 39400.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung