56-Jährige beraubt

Auf dem Chemnitzer Sonnenberg haben am Montagabend vier Jugendliche – im wahrsten Sinne des Wortes – dumm aus der Wäsche geguckt.

Als eine 56-Jährige ihren Briefkasten leeren wollte, stürmten vier Unbekannte in das Treppenhaus und entrissen der Frau ihren Beutel. Anschließend flohen die Täter in Richtung Paul-Arnold-Straße.
Sie machten allerdings keinen großen Fang: Erbeutet haben die Jugendlichen lediglich Schmutzwäsche, welche das Opfer gerade von Verwandten zum Waschen abgeholt hatte. Verletzt wurde die 56-Jährige nicht.

Sie wollen dem Wetter in Chemnitz entfliehen? Schauen Sie bei unseren Reisetipps!