57-jährige Frau in Wohnung überfallen

Chemnitz-Gablenz: Eine 57-jährige Frau ist am Sonntagnachmittag in ihrer Wohnung auf der Carl-von-Ossietzky-Straße von einem Unbekannten überfallen und verletzt worden.

Es klingelte an der Wohnungstür der Frau. Als sie sie öffnete, stand ein maskierter Mann vor ihr. Die Frau flüchtete in die Küche und versperrte die Tür. Der Unbekannte folgte und trat gegen die Küchentür und dabei die darin befindliche Glasscheibe ein. Durch die kaputte Tür schlug er der Frau mit der Faust auf den Kopf. Dann ließ er von der um Hilfe rufenden Frau ab und flüchtete durch das Treppenhaus ins Freie. Die Frau trug bei dem Angriff Schnittverletzungen durch Glasscherben und eine Kopfverletzung davon. Der maskierte Mann soll ca. 1,80 m groß, schlank und komplett schwarz gekleidet gewesen sein. Unklar ist das Motiv des Täters. Aus der Wohnung fehlt nichts.
Im Zuge der ersten Ermittlungen am Tatort kam ein Fährtensuchhund zum Einsatz. Die Ermittlungen laufen.

++
Gewinnen Sie Freikarten für das Earth Wind & Fire Konzert am 3. März in Leipzig. Melden Sie sich einfach für den SACHSEN FERNSEHEN Newsletter an!