5G Telefonie bald aus Sachsen?

© Sachsen Fernsehen

Dresden - Noemi aus Spanien und Przemyslaw (Chemek) aus Polen führen Messungen für zukünftige Mobiltechnologien durch und sind zwei von insgesamt 50 Mitarbeitern der Firma Airrays in Dresden. Das StartUp-Unternehmen hat sich auf die 

© Sachsen Fernsehen

Entwicklung hochmoderner Mobiltechnologie spezialisiert. Große Antennenstationen wie man sie auf Hausdächern oder Autobahnen kennt, werden von Airrays produziert. [Beim bisherigen Verfahren wird hierbei eine Zelle ähnlich wie ein Scheinwerfer ausgeleuchtet. Mehrere Handys die darauf zugreifen, müssen sich dann die Geschwindigkeit teilen.] Mit Hilfe dieser Funkstrahlmethode kann Airrays bestehende Technik in ein Vielfaches optimieren. Bis zu acht Funkstrahlen können so gleichzeitig Handys versorgen. Seinen Fokus setzt die Firma Airrays aktuell auf die fünfte Generation der Mobilfunktechnologie, kurz 5G. Aufgrund strenger Vorschriften werden bei Airrays alle Entwicklungen auf Herz und Nieren überprüft. Im Labor wird getestet ob den hohen Standards genüge getragen wird. Dafür kommen spezielle Messgeräte zum Einsatz. Innovative Entwicklungen, ausgezeichneter Standort. Die Firma Airrays ist für technologieaffine Interessenten eine Goldgrube. Im Herzen von Sachsen, im Herzen von Dresden.