6.000 Fans feiern Andrea Berg in Arena Leipzig

Leipzig – Um kurz nach 20 Uhr fiel am Dienstagabend der Vorhang in der Arena Leipzig. Niemand geringeres als die Schlagerkönigin persönlich begrüßte ihre 6.000 Fans – Andrea Berg!

Es war bereits das zweite Leipzig-Konzert im Rahmen ihrer aktuellen Seelenbeben-Tour. Nach der großen Nachfrage und einer ausverkauften Show im November 2016, wurde der 31. Januar 2017 als Zusatztermin im Tour-Plan verankert, dieses Mal nicht ganz ausverkauft.

Die Arena Leipzig war am Beben, als die Schlagerkönigin auf dem Kopf eines Drachen ihren ersten Hit vom aktuellen Album singt. Es folgte eine über 2-stündige Zeitreise durch die letzten 26 Jahre „Andrea Berg Musik-Geschichte“. Schnell wurde klar, die gebürtige Krefelderin hat nicht nur „typische Schlagerfans“, auch viele junge Leipziger singen die Klassiker und neuen Hits von Andrea.

Krass: Andrea Berg steht schon seit 26 Jahren auf der Bühne

Einzig die neuen Sitzplätze im Innenraum der Arena ließen das erste Drittel der Show etwas steif wirken. Bei Ihren älteren Konzerten war der komplette Innenraum für Stehplätze freigegeben. Nach einer ca. 20-minütigen Pause begrüßte Andrea Berg ihre Fans zum 2. Teil, in einem atemberaubenden Kleid und in einer Schaukel, über den Köpfen ihre Fans sitzend – oder besser gesagt singend. Oft werden Gäste aus dem Publikum in die Show einbezogen und auf die Bühne geholt.   

In Sachen Bühnenshow und Dekoration haben Andrea Berg und ihre Team um DJ-Bobo wieder Kreativität gezeigt. Ein überdimensionaler 6,5 Meter hoher und 19 Meter langer Drache, welcher den Namen „Spinnst Du“ trägt und sogar Feuer spucken kann, bildete das Zentrum der Bühne.

Zum finale sang Andrea Berg ihren größten Hit „Du hast mich 1000 Mal belogen“ und spätestens jetzt war die komplette Arena Leipzig auf den Beinen.

Fazit: Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit der Königin des Schlagers! 

© Leipzig Fernsehen

(Kachelbild Quelle: Semmel Concerts Entertainment GmbH)