6-Jährige löst Polizeigroßeinsatz aus

Ein 6-jähriges Mädchen hat am Freitagmittag gegen 12:50 Uhr einen Großeinsatz der Plauener Polizei ausgelöst.

Das Mädchen begab sich gegen 12.00 Uhr zu einer nur etwa 500m von der elterlichen Wohnung in der Straßberger Straße entfernten Bäckerei, um hier Pfannkuchen zu kaufen. Als sie nach 45 Minuten noch nicht nach Hause zurückgekehrt war, verständigte die Mutter die Polizei.

Diese begann unverzüglich mit intensiven Suchmaßnahmen, an denen ca. 40 Beamte verschiedener Polizeireviere, der Bereitschaftspolizei sowie Fährtenhunde beteiligt waren. 

Gegen 14.00 Uhr konnte das Mädchen schließlich durch einen Polizeibeamten in der Stadtgalerie Plauen in der Spielwarenabteilung eines Geschäftes wohlbehalten aufgefunden und schließlich seinen Eltern übergeben werden.

Das Wetter in Chemnitz und in der Region – SACHSEN FERNSEHEN Wetter