6-jähriger Dresdner ist 275.000 Fahrgast der Parkeisenbahn

Die Parkeisenbahn kührte ihren diesjährigen Jubiläumsbesucher mit einer Torte und einem Jahr kostenlosem Eintritt zur Parkeisenbahn. +++

Der 275.Tausendste Fahrgast in diesem Jahr bei der Dresdner Parkeisenbahn heißt Richard. Eigentlich wollte Richard an seinem letzten Ferientag nur noch mal etwas unternehmen, vielleicht eine Runde mit der Parkeisenbahn drehen. Mit Mama und seinen Geschwistern wollte er am Hauptbahnhof „An der Gläsernen Manufaktur“ losfahren, aber das war gar nicht so einfach. Denn für Richard gab es am Bahnhof eine große Überraschung. Er war Fahrgast Nummer 275.000 bei der Dresdner Parkeisenbahn in diesem Jahr.

Parkolino, das Maskottchen der Parkeisenbahn, gratulierten dem kleinen Jubiläumsgast mit seinem Plüsch-Ebenbild ebenso wie die jungen Parkeisenbahner, die gerade Dienst hatten. Auch der Leiter der Dresdner Parkeisenbahn beglückwünschte den völlig überraschten 6-jährigen Jungen aus Dresden.

Nun kann er mit seiner Familie ein ganzes Jahr lang kostenlos mit der Dresdner Parkeisenbahn fahren. Den Besucherrekord in dieser Fahrsaison verdankt die Dresdner Parkeisenbahn vor allem ihren treuen Fahrgästen, aber auch den kleinen und großen Parkeisenbahnern. Diese erhielten für ihre Einsatzfreude als Dankeschön eine passende Jubiläumstorte.

Und wer jetzt Lust auf eine große Fahrt mit der kleinen Bahn bekommen hat, kann noch bis zum 31. Oktober mitfahren oder am 3. und 4. Dezember 20011 von 10 – 16 Uhr bei den Adventsfahrten mitmachen. Weitere Informationen zur Parkeisenbahn erhalten Sie unter www.dresdner-parkeisenbahn.de

Quelle: Schlösserland Sachsen

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar