6 Kilogramm Marihuana in Chemnitz sichergestellt

Chemnitz (dapd-lsc). Ein Schlag gegen die Drogenkriminalität ist der Polizei in Chemnitz gelungen.

Die Beamten stellten bereits am vergangenen Donnerstag in mehreren Wohnungen in Chemnitz und Lichtenstein sechs Kilogramm Marihuana sowie mehrere tausend Euro Bargeld sicher, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten. Zudem wurden drei Männer im Alter von 23 und 29 Jahren festgenommen.

Den Verhaftungen vorausgegangen war ein gescheiterter Drogendeal sowie eine Verfolgungsjagd über die Autobahn. Dabei wurden zwei Dealer aus Chemnitz sowie ein Käufer aus München gestellt. Ein vierter Mann aus Chemnitz ist flüchtig. Das beschlagnahmte Marihuana hat nach Polizeiangaben einen Straßenverkaufswert von 48.000 Euro.

dapd