60-Jährige schwer verletzt

Chemnitz-Borna-Heinersdorf: Am Montag befuhr der 62-jährige Fahrer eines Pkw BMW die Leipziger Straße stadtwärts.

Die 60-jährige Fahrerin eines Pkw VW war zur gleichen Zeit auf der Bornaer Straße in Richtung Leipziger Straße unterwegs. Im Einmündungsbereich der beiden Straßen kam es im weiteren Verlauf zur Kollision zwischen den Pkw, wobei die VW-Fahrerin in ihrem Fahrzeug eingeklemmt wurde und durch die Feuerwehr befreit werden musste. Die 60-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Die 59-jährige Beifahrerin des BMW wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 13.200 Euro.

Es werden Zeugen gesucht, die Angaben zum Unfallhergang, insbesondere zur Ampelschaltung für die jeweilige Fahrtrichtung der Beteiligten unmittelbar vor dem Zusammenstoß, machen können.

Unter Telefon 0371 387-2319 nimmt die Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge Hinweise entgegen bzw. unter 037296 90-0 der Verkehrsunfalldienst Stollberg.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar