7-Jähriger schwer verletzt

Falkenstein: Bei einem Verkehrsunfall ist am Montag ein 7-jähriger Junge schwer verletzt worden.

Das Kind lief kurz nach 18:30 Uhr am Carolaplatz über die Straße, als es von einem in Richtung Oelsnitzer Straße fahrenden Renault Megane erfasst wurde. Dessen 22-jähriger Fahrer hatte den Zusammenstoß mit dem von links kommenden Kind trotz Bremsung nicht mehr verhindern können.

Der 7-Jährige wurde stationär im Klinikum Obergöltzsch aufgenommen. Der Sachschaden beträgt etwa 1.000 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung