700 Besucher bei Ausbildungsbörse

Als einen vollen Erfolg bezeichnet die Arbeitsagentur die Ausbildungsbörse.

Nach Angaben der Agentur kamen dazu am Samstag rund 700 interessierte junge Leute ins neu gestaltete Berufsinformationszentrum an der Heinrich-Lorenz-Straße. Nach einem Monat Umbauzeit öffnete es wieder seine Türen.

30 Ausbildungsbetriebe nutzen an diesem Tag die Chance, nach geeigneten Bewerbern Ausschau zu halten. Die Unternehmen nahmen mehr als 350 Bewerbungsmappen entgegen. Zusätzlich wurden fast 300 Ausbildungsangebote aus der Region vermittelt.

Positiv wirkt sich für die jungen Bewerber im Moment vor allem die Lage auf dem Ausbildungsmarkt aus. Durch die geburtenschwachen Jahrgänge werden im Moment wieder verstärkt Azubis gesucht, trotz der Krise auf den internationalen Finanzmärkten.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung