71-jährige Dresdnerin beschädigt hintereinander drei Autos

Am Dienstag beschädigte eine Rentnerin mehrere Fahrzeuge in der Dresdner Südvorstadt. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Die Polizei sucht Zeugen sowie den Besitzer eines der beschädigten Autos unter: 0351 483 22 33 +++

Gestern Nachmittag stieß eine 71-Jährige mit einem VW Polo auf der Bernhardtstraße in der Wendeschleife, gegen einen parkenden roten Kombi und einen Glascontainer. Anschließend fuhr die Frau weiter. Als sie in die Bayreuther Straße abbog, stieß sie gegen einen parkenden Opel und fuhr weiter. In Höhe Liebigstraße stieß sie gegen einen entgegenkommenden Fiat (Fahrerin 48) und blieb anschließend stehen. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,58 Promille. Es folgten Blutentnahme, Sicherstellung des Führerscheins sowie Strafanzeigen.

Der Besitzer des beschädigten roten Pkw Kombi sowie Zeugen, die Hinweise zur Fahrweise der Polofahrerin geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Dresden unter Rufnummer (0351) 483 22 33 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar