74-Jähriger vom eigenem PKW erfasst

Plauen: Ein Unfall mit ungewöhnlichem Hergang, bei welchem sich der Fahrzeugführer leicht verletzte, ereignete sich am Dienstagabend auf der Straßberger Straße.

Ein 74-Jähriger aus Bad Steben wollte in seinen Pkw einsteigen und losfahren. Ein anderer Pkw war jedoch links neben seinem Volvo so abgeparkt, dass er nicht über die Fahrertür einsteigen konnte. So versuchte er über die Beifahrertür in seinen Pkw zu gelangen. Als er die Zündung betätigt hatte, verlor er seinen Halt und kam zu Fall. Sein Volvo setzte sich in Bewegung und fuhr ihn an. Das Fahrzeug rollte dann vorwärts und kam an einer Hauswand zum Stehen. Der 74-Jährige musste ambulant behandelt werden. Es entstand ein Unfallschaden in Höhe von 600 Euro.