75-Jährige im Chemnitzer Zentrum beraubt

Am Sonntagmittag entriss ein unbekannter Radfahrer einer 75-jährigen Frau die Tasche.

Unterwegs war die Seniorin zu dieser Zeit gemeinsam mit ihrem Ehemann auf der Fabrikstraße. Ein Jugendlicher radelte von hinten an die Frau heran, riss ihr die Tasche vom Arm und fuhr davon.
Erbeutet hat der Unbekannte mit der Tasche eine Geldbörse, diverse Kundenkarten und neben verschiedenen persönlichen Dokumenten auch Fahrscheine der CVAG und Schlüssel. Verletzt wurde die Geschädigte bei der Attacke zum Glück nicht.
Die Seniorin beschrieb den Tatverdächtigen als scheinbar 16/17 Jahre alt. Zur Tatzeit war er u.a. mit einem weißen T-Shirt bekleidet.

Personen, welche zum geschilderten Vorfall Beobachtungen machten, oder den eiligen Radler wahrnahmen und zu dessen Identität bzw. Aufenthaltsort Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit der Polizeidirektion Chemnitz-Erzgebirge, Hartmannstraße 24, Telefon 0371 387-2319, in Verbindung zu setzen.

++
Mit dem Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN sind Sie immer auf dem neuesten Stand, also gleich anmelden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar