75-Jähriger fährt frontal gegen Lichtmast

Chemnitz-Altendorf: Am Dienstagabend befuhr der 75-jährige Fahrer eines Opel Astra die Flemmingstraße, als er gegenüber der Zufahrt zur Frauenklinik von der Fahrbahn abkam und frontal gegen einen Betonlichtmast prallte.

Durch den Anstoß brach der Lichtmast und fiel auf den Gehweg. Bei dem Unfall erlitt der 75-Jährige schwere Verletzungen, seine Beifahrerin wurde nach ersten Erkenntnissen leicht verletzt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 6.000 Euro. Die Flemmingstraße musste während der Unfallaufnahme für ca. 60 Minuten voll gesperrt werden, weshalb es zu einem Ausfall der Buslinie 31 der CVAG kam.

++
Machen Sie tolle Schnäppchen mit unseren Auktionen, schauen Sie einfach mal rein

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar