750 Jahre Reichenbrand

Der Chemnitzer Ortsteil Reichenbrand feiert ab Mittwoch seinen 750. Geburtstag.

Das Festkomitee, bestehend aus Vertretern des Heimatvereins, des Sportvereins Eiche und des Chemnitzer Athletenclubs hat dabei ein vielfältiges Programm auf die Beine gestellt. 

Am Mittwoch 14:30 Uhr erfolgt zum Beispiel in Anwesenheit von Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig das traditionelle Maibaumsetzen auf dem Parkplatz des „Haus des Gastes“.

Fußballfans können sich anschließend auf die Partie zwischen dem ehemaligen Landesliga-Team des SV Eiche und einer Traditionsmannschaft mit Spielern vom FCK/CFC freuen. Anstoß ist 16:00 Uhr auf dem Sportplatz am Ostwaldweg.

Am Donnerstag 19:00 Uhr wird im „Haus des Gastes“ in Form einer Präsentation die Reichenbrander Geschichte in Wort und Bild vorgestellt.

Ein großer Jubiläumsball anlässlich des 750. Geburtstages ist dann am Samstagabend geplant.
Der Höhepunkt des Heimatfestes ist am Sonntag der große Festumzug. In 30 Bildern wird dann die 750-jährige Geschichte von Reichenbrand zu bestaunen sein.

Das ausführliche Programm der Festtage finden Sie im Internet unter www.heimatvereinreichenbrand.de.