80-Jähriger im Krankenfahrstuhl von PKW gerammt

Im Chemnitzer Ortsteil Schönau ist am 17.Februar ein 80-Jähriger von einem PKW gerammt worden, die Polizei sucht nach Zeugen. 

Am 17.Februar 2007 wurde gegen 09.00 Uhr auf der Zwickauer Straße, Ausfahrt Tankstelle „Clean Car auf dem Fußweg ein 80-Jähriger in seinem Krankenfahrstuhl  von einem aus der Tankstelle fahrenden, bisher unbekannten Pkw gerammt. Dadurch wurde der gefüllte Einkaufskorb aus dem Krankenfahrstuhl auf die Straße geschleudert. Der 80-jährige Senior blieb unverletzt. Der Verursacher erkundigte sich kurz bei dem Mann und fuhr danach einfach davon. Zwischenzeitlich ist an Hand der Videoauswertung der Tankstellenkamera bekannt, dass der Pkw vor dem Unfall im Tankstellenbereich unterwegs war.

Dazu laufen zur Zeit weitere Ermittlungen.
Die Polizei ermittelt wegen Unfallflucht und bittet, dass sich Zeugen, welche Angaben zum Fahrzeugtyp bzw. den Fahrer machen können, unter der Telefonnummer 0371 / 387 2319 melden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar