85-Jährige beraubt

Zwickau, OT Neuplanitz: Eine 85-jährige Spaziergängerin wurde am Montagnachmittag das Opfer eines Raubes.

Die 85-Jährige unternahm von ihrer Wohnung aus einen Spaziergang, als ihr eine unbekannte Person von hinten die Einkaufstasche entriss. Dabei wurde sie nach vorn gestoßen und kam zu Fall. Zwei Passanten kamen kurz darauf zu Hilfe und brachten die Dame zur Hausärztin. Diese überwies die Geschädigte in das Städtische Klinikum Heinrich-Braun. Dort wurde die 85-Jährige aufgrund ihrer Verletzungen stationär aufgenommen.

Den Täter konnte sie nur als jungen, etwa 180 Zentimeter großen Mann beschreiben. Er konnte mit der Geldbörse, in welcher sich ca. zehn Euro befanden, unerkannt entkommen.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Zwickau unter Telefon 0375/ 4284480 entgegen.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung