88-Jährige stirbt nach Unfall im Krankenhaus

Aue: Ein 20-Jähriger hat am Donnerstagmittag eine 88-jährige Fußgängerin mit seinem Opel Astra beim Rückwärtsfahren auf der Poststraße schwer verletzt.

+Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!+

Der Opelfahrer hatte die Frau angefahren, worauf diese auf die Fahrbahn gestürzt war. Während am Opel nur geringer Sachschaden entstand, musste die ältere Dame mit schweren Verletzungen ins Klinikum gebracht werden, wo sie in den frühen Abendstunden ihren Verletzungen erlag.