A 14 Autobahnanschluss Leipzig-Ost in Richtung Nossen ab 30. März zwei Monate voll gesperrt

Der gesamte vierspurige Verkehr zwischen Leipzig-Nordost und Leipzig-Ost wird auf der Fahrbahn in Richtung Magdeburg vereinigt. +++

Der Autobahnanschluss Leipzig-Ost an der A14 ist in Richtung Nossen vom 30. März bis zum 31. Mai 2010 zwei Monate lang voll gesperrt. Im Rahmen des sechsstreifigen Ausbaus der A14 wird in dieser Zeit der gesamte vierspurige Verkehr zwischen Leipzig-Nordost und Leipzig-Ost auf der Fahrbahn in Richtung Magdeburg vereinigt. Die Umleitung erfolgt, wie ausgeschildert, über die U 28/29. 

Die Bauarbeiten stehen im Zusammenhang mit dem planmäßigen 5. Bauabschnitt des sechsspurigen Autobahnausbaus zwischen den Anschlussstellen Leipzig-Messegelände und Leipzig-Ost, der noch bis etwa August 2012 andauert.

Offizieller Baubeginn für die angekündigte Bauphase ist der 6. April. Weil zur Mitteltrennung Stahlgleitwände aufgebaut werden müssen, wurde mit der Baustelleneinrichtung bereits begonnen.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!