A 4 – Aquaplaning

Zu einem Unfall ist es am Sonntag auf der A 4 gekommen.

Ein 49-jähriger BMW-Fahrer war laut Polizei zu schnell unterwegs gewesen und kurz vor der Abfahrt Chemnitz-Ost auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern geraten. Der BMW landete in der Mittelleitplanke. Der Fahrer blieb unverletzt, allerdings entstand am BMW Schaden von mehr als 5000 Euro.