A 4 – Auffahrunfall

Durch einen technischen Defekt ist es am Sonntag auf der A4 zu einem Unfall gekommen.

Kurz vor der Anschlussstelle Hainichen war der Motor eines VW explodiert und der Rauch in den Innenraum des Autos geströmt. Die 27-jährige Besitzerin blieb mit Warnblinkanlage auf der mittleren Fahrspur stehen. Eine Fiat-Fahrerin bemerkte den Wagen und das Winken der Frau zu spät und fuhr in den stehenden VW. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 20 000 Euro.