A 4 – Betrunken überschlagen

Zwischen den Anschlussstellen Glösa und Chemnitz-Nord ist am frühen Montagmorgen ein Daewoo von der Fahrbahn abgekommen und hat sich mehrfach überschlagen.

Der 30-jährige Fahrer stand laut Polizei augenscheinlich unter erheblichem Alkoholeinfluss, ein Alkoholtest war aufgrund von Gesichtsverletzungen allerdings nicht mehr möglich. Der Mann wurde ins Krankenhaus gebracht. An seinem PKW entstand Schaden von mehr als 13 000 Euro.