A 4: Golf in Leitplanke gelandet

Auf der A 4 ist am Freitagmorgen ein Golf in der Schutzplanke gelandet.

Vermutlich auf Grund gesundheitlicher Probleme kam der 22-Jährige rechts von der Fahrbahn ab. Der junge Mann blieb bei dem Unfall unverletzt, wurde aber mit einem Hubschrauber zur Beobachtung in ein Krankenhaus geflogen. Die Autobahn musste an der Abfahrt Hohenstein-Ernstthal für eine halbe Stunde gesperrt werden.