A 4: Spiegel verloren

Pech hatten am Samstag auf der A 4 insgesamt elf Autofahrer.

In Höhe der Ausfahrt Frankenberg hatte ein Kleinbus mit Bootsanhänger einen Außenspiegel verloren. Die PKWs konnten dem Hindernis nicht mehr ausweichen. Dabei beschädigten sie sich unter anderem die Reifen und den Unterfahrschutz. Bei einem Volvo wurde der Tank in Mitleidenschaft gezogen. Der Gesamtsachschaden beträgt ca. 8 500,- Euro. Personen kamen nicht zu Schaden.