A 4: Stauende verpasst

Zu einem Auffahrunfall ist es am Mittwoch auf der A4 gekommen.

Ein 41-Jähriger Golf-Fahrer hatte in Höhe der Abfahrt Frankenberg das Stauende nicht gesehen und war auf einen LKW aufgefahren. Die beiden Fahrer blieben unverletzt, allerdings entstanden an den Fahrzeugen 20 000 Euro Schaden.