A 72 für mehrere Stunden blockiert

Stollberg (dapd-lsc). Ein Unfall zweier Lkw hat in der Nacht zu Freitag den Verkehr auf der A 72 bei Chemnitz für mehrere Stunden lahmgelegt.

Wie die Polizei am Freitag mitteilte, waren die beiden Lastzüge am frühen Abend bei Stollberg im dichten Schneetreiben ineinander gefahren, nachdem ein Lkw-Fahrer einem liegen gebliebenen Kleintransporter ausweichen wollte.

Nach der Kollision stellte sich eines der Fahrzeuge quer und blockierte alle Fahrspuren. Erst nach Mitternacht war die Autobahn in Richtung Bayern wieder passierbar. Der Sachschaden beträgt nach Polizeiangaben 62.000 Euro. Bereits am Tag hatten heftiger Schneefall und Glätte in der Region des Erzgebirges zu mehr als 100 Unfällen geführt. Auch die Autobahn 72 war betroffen.

dapd