A 72: Lkw-Fahrer stirbt an Unfallstelle

Hirschfeld, OT Voigtsgrün: Ein 61-Jähriger ist trotz medizinischer Hilfe am frühen Mittwochabend an der Unglücksstelle verstorben.

Der Mann war mit einem Lkw und zwei Anhängern auf der BAB 72 in Richtung Hof unterwegs. Er kam von der Fahrbahn ab und stieß gegen die Leitplanke.

Nach dem Anstoß fuhr er über die Fahrspuren und klemmte einen in gleicher Höhe fahrenden Ford Escort an der Mittelleitplan-ke ein. Von hier fuhr der Lkw wieder nach rechts und blieb schließlich auf der rechten Seitenleitplanke stehen.

Der Fahrer (27) des Fords konnte sei-nen Pkw wenig später auf dem Standstreifen stoppen. Während der Pkw-Fahrer und seine Insassen unverletzt blieben, konnte das Leben des Lkw-Fahrers nicht mehr gerettet werden. Eine gesundheitliche Ursache als Aus-löser des Unfalls wird zurzeit nicht ausgeschlossen.

Bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten gegen 22:15 Uhr kam es zu Stau und Behinderungen an der Unfallstelle. Die Gesamtschäden werden mit 17.000 Euro beziffert.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!