A 72: Zwei Biker gestürzt – 20 Kilometer Stau

Plauen: Zwei Unfällen sorgten am Freitagnachmittag für erheblichen Behinderung. Dabei staute sich der Verkehr teilweise bis zu 20 Kilometer.

Eine 22-jährige Renault-Fahrerin war auf der Autobahn in Richtung Chemnitz unterwegs. Kurz nach dem Rasthof Vogtland musste sie verkehrsbedingt abbremsen. Dies erkannte der nachfolgende Motorradfahrer zu spät. Der 33-Jährige bremste seine Honda VTX zu stark ab und verlor die Kontrolle. Er stürzte und verletzte sich leicht. Sein Motorrad rutschte gegen den Clio und danach in die Mittelschutzplanke.

Der dahinter fahrende Biker hatte auch kein Glück. Der 40-Jährige „verbremste“ sich ebenfalls und krachte mit seiner Triumph Tripple auf die Fahrbahn. Er erlitt leichte Verletzungen.

Es entstand ein Gesamtschaden von 17.500 Euro. Erst gegen 20 Uhr rollte der Fahrverkehr wieder ohne Behinderung.