A 72: Zwei Unfälle infolge Osterreiseverkehrs

Hartenstein: Freitagnachmittag ereigneten sich auf der BAB 72 in Richtung Chemnitz zwei Unfälle mit insgesamt vier beteiligten Pkw und 10.500 Euro Sachschaden.

Infolge des zähfließenden Osterreiseverkehrs musste ein 37-jähriger Opel-Fahrer bremsen. Der dahinterfahrende Seat-Fahrer (54) fuhr aufgrund überhöhter Geschwindigkeit und zu geringem Sicherheitsabstand auf. Infolge des sich gebildeten Rückstaus kam es kurze Zeit später zu einem zweiten Unfall aus den gleichen Gründen.

Dabei fuhr eine 30-jährige Daimler-Chrysler Fahrerin auf ein 37-Jährigen, ebenfalls Daimler-Chrysler, auf. Insgesamt waren drei Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden, wodurch es teilweise zu Behinderungen kam.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar