A 72/Kreuz Chemnitz: Geflüchtet

Der Fahrer eines unbekannten Pkw befuhr am Freitagmorgen den Zubringer von der Bundesautobahn A 72 aus Richtung Leipzig in Richtung Dresden.

Beim Einfahren auf die Bundesautobahn A 4 beachtete er einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Nissan (Fahrer: 25 Jahre) ungenügend und wechselte rücksichtslos auf die Hauptfahrbahn der A 4.

Zur Vermeidung einer Kollision wich der Fahrer des Pkw Nissan nach links aus und kollidierte mit einem Daewoo (Fahrerin: 25 Jahre). Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern, wobei sich der Daewoo überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.

Ein 27-jähriger Insasse des Daewoo wurde leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von zirka 7.500 Euro. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeuges verließ den Unfallort pflichtwidrig.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar