A 72/Kreuz Chemnitz: Geflüchtet

Der Fahrer eines unbekannten Pkw befuhr am Freitagmorgen den Zubringer von der Bundesautobahn A 72 aus Richtung Leipzig in Richtung Dresden.

Beim Einfahren auf die Bundesautobahn A 4 beachtete er einen auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden Nissan (Fahrer: 25 Jahre) ungenügend und wechselte rücksichtslos auf die Hauptfahrbahn der A 4.

Zur Vermeidung einer Kollision wich der Fahrer des Pkw Nissan nach links aus und kollidierte mit einem Daewoo (Fahrerin: 25 Jahre). Beide Fahrzeuge gerieten ins Schleudern, wobei sich der Daewoo überschlug und auf dem Dach zum Liegen kam.

Ein 27-jähriger Insasse des Daewoo wurde leicht verletzt, es entstand ein Sachschaden von zirka 7.500 Euro. Der Fahrer des unbekannten Fahrzeuges verließ den Unfallort pflichtwidrig.