A14 bei Döbeln: Transporter stürzt um – Fahrer tot

Die erneuten winterlichen Fahrbahnverhältnisse haben offenbar am Donnerstagabend dem Fahrer eines Kleintransporters auf der Autobahn 14 das Leben gekostet.

Der Transporter war auf spiegelglatter Fahrbahn gegen 20.30 Uhr in der Nähe der Anschlussstelle Döbeln in Schleudern gekommen, in den Graben gerutscht, sich überschlagen und umgestürzt.

Für den Fahrer kam jede Hilfe zu spät, der Mann wurde aus dem Wagen geschleudert, von dem Transporter regelrecht zerquetscht und starb noch an der Unfallstelle. Der Transporter ist Schrott. Der Verkehr in Richtung Dresden wurde an der Unfallstelle vorbei geleitet.

Quelle: News Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar