A14: Frau bei Unfall schwer verletzt

Eine Peugeot-Fahrerin ist auf der A14 zwischen Nossen-Nord und Nossen- Ost gegen einen Lkw gefahren. Dadurch kam der Kleinwagen ins Schleudern, raste in die Böschung und kippte schließlich um. Die Fahrerin wurde schwer verletzt. +++

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 14 bei Nossen  ist am Mittwochabend eine Pkw-Fahrerin schwer verletzt worden.

Die Frau war gegen 18.30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Nossen Nord und Nossen Ost unterwegs, als der Peugeot gegen einen Lkw fuhr. Dadurch kam der Kleinwagen ins Schleudern, raste in die Böschung und kippte schließlich um.

Die Fahrerin wurde schwer verletzt und kam ins Krankenhaus. Der Peugeot ist Schrott.

Ein Fahrstreifen war gesperrt, der Verkehr wurde ansonsten an der Unfallstelle vorbei gleitet.

Quelle: News Audiovision

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar