A380 vom Emirates landet am Dresdner Flughafen

Airbus A 380 geht zur Reparatur in die Flugzeugwerft Dresden. +++

Ein Airbus 380 der Emirates ist am Sonntagvormittag auf dem Dresdner Flughafen gelandet. Der Riesenvogel setzte gegen 10.00 Uhr auf der Rollbahn auf. Die Flugzeugwerft Dresden wird künftig Reparaturarbeiten, besonders an den Tragflächen des A 380 ausführen. An den Tragflächen waren kleinste Risse bemerkt worden. Die Fluggesellschaft Emirates betreibt eine der größten A 380 Flotten weltweit.      

Stichworte: Emirates, A380, Dresden, Airbus