A4: Ausschankwagen ausgebrannt

Ein brennender Bierausschankwagen hat am Montagabend auf der Autobahn 4 bei Nossen für einen kilometerlangen Stau gesorgt.

Der Hänger war vermutlich wegen eines technischen Defekts zwischen der Anschlussstelle Wilsdruff und dem Autobahndreieck Nossen in Brand geraten. Autofahrer hatten das qualmende Gespann bereits einige Kilometer vorher entdeckt und die Feuerwehr alarmiert.

Die Feuerwehr Wilsdruff konnte das Feuer löschen, der Hänger wurde dennoch zerstört. Wegen der Löscharbeiten bildete sich ein etwa sechs Kilometer langer Stau.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar