A4 bei Frankenberg: LKW verunglückt

Etwa 800 Meter vor der Anschlussstelle Frankenberg kam am Montagmorgen ein Sattelzug (Fahrer: 42) von der Fahrbahn ab, prallte gegen die Leitplanke und durchbrach diese.

Ein in Richtung Dresden fahrender Volvo (Fahrer: 26) fuhr über ein Fahrzeugteil und wurde dadurch beschädigt. Insgesamt entstand bei dem Unfall Sachschaden in Höhe von ca. 60.500 Euro.

Gegenwärtig sind der mittlere und linke Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Eisenach und der linke Fahrstreifen der Richtungsfahrbahn Dresden gesperrt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.