A4 bei Wilsdruff: Kleintransporter in Flammen

Der Ford hatte Donnerstagnachmittag gegen 14.30 Uhr während der Fahrt vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen. Der Fahrer konnte sich rechtzeitig in Sicherheit bringen.+++

Ein Kleintransporter ist am Donnerstagnachmittag auf der Autobahn 4 bei Wilsdruff (Landkreis sächsische Schweiz Osterzgebirge) ausgebrannt. Der Ford hatte gegen 14.30 Uhr während der Fahrt vermutlich wegen eines technischen Defekts Feuer gefangen.

Der Fahrer konnte das Auto noch anhalten und sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Trotz des schnellen Löscheinsatzes der Feuerwehr brannte der Transporter vollständig aus. Die Autobahn war in Richtung Dresden zeitweise gesperrt.    

Quelle: News Audiovision