A4: Beim Überholen geschleudert

Der 52-jährige Fahrer eines Ford Focus und die 37-jährige Fahrerin eines VW-Transporters T 5 befuhren am Montagabend die A4, wobei der Ford-Fahrer den Transporter überholen wollte.

Dazu wechselte der 52-Jährige auf die linke Fahrspur, die mit Schneematsch bedeckt war. Im weiteren Verlauf geriet der Ford ins Schleudern und kollidierte mit dem Transporter sowie der Mittelleitplanke.

Verletzt wurde niemand. Der entstandene Sachschaden beziffert sich auf ca. 9.500 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!