A4: Erneuter LKW-Unfall – Zwei Schwerverletzte

Bei einem Auffahrunfall von drei Lastzügen sind am Montagmorgen gegen 07.15 auf der A4 Höhe der Raststätte „Dresdner Tor“ zwei Trucker schwer verletzt worden. Die Lkw waren aus bisher ungeklärter Ursache aufgefahren.+++

Die Lkw waren gegen 07.15 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache in Höhe der Raststätte „Dresdner Tor“ aufgefahren. Zwei Lkw-fahrer wurden in ihren zerstörten Fahrerhäusern eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr befreit werden.

Beide Schwerverletzte kamen in Krankenhäuser. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz. Die Richtungsfahrbahn Chemnitz ist zeitweise voll gesperrt. Es bildet sich ein kilometerlanger Stau. Nähere Einzelheiten sind noch nicht bekannt.

Quelle: News Audiovision

 

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar