A4: Hundefänger schießt in Graben

Glück im Unglück hat ein polnisches Ehepaar auf der Autobahn 4 bei Dresden am späten Samstagabend. Ihr Citroen Berlingo kommt plötzlich ins Schleudern, schießt in den Graben und kippt um. Beide kommen mit dem Schrecken davon. +++

Das Paar ist mit einem Citroen Berlingo (Hundefänger) auf dem Weg nach England. Der Wagen gerät gegen 23.00 Uhr in der Nähe des Autobahndreiecks plötzlich ins Schleudern, schießt in den Graben und kippt um. Fahrer und Beifahrer kommen mit dem Schrecken davon.

Das Auto dürfte jedoch ein Fall für die Schrottpresse sein. Die Freiwillige Feuerwehr Hermsdorf ist im Einsatz, um den Wagen wieder auf die Räder zu stellen. Während der Bergung ist der rechte Fahrstreifen Richtung Chemnitz gesperrt. Zu einer möglichen Unfallursache liegen noch keine Angaben vor.

Quelle: News Audiovision
++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!