A4: Kleintransporter überschlug sich

Die 53-jährige Fahrerin eines VW Caddy überholte am Dienstag auf der A4 einen in der rechten Fahrspur fahrenden Fahrschulbus.

Beim Wiedereinordnen nach rechts streifte der Caddy den Bus, wonach der Kleintransporter sich mehrfach überschlug und neben der Richtungsfahrbahn zum Stehen kam. Bei dem Unfall wurden die Caddy-Fahrerin und ihr Beifahrer schwer verletzt.

Am Caddy entstand mit ca. 10.000 Euro Totalschaden, der Schaden am Bus beziffert sich auf ca. 1.000 Euro. Ein Rettungshubschrauber kam zum Einsatz. Während dessen Landung wurde die Richtungsfahrbahn für ca. eine Stunde voll gesperrt.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!