A4: Lkw auf Fahrschulauto

Am Montagmittag fuhr ca. 600 Meter vor der Anschlussstelle Chemnitz-Ost der 56-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger auf einen VW Golf (Fahrschulauto) auf.

Durch den Anstoß wurde der Golf noch auf einen davor ebenfalls langsam fahrenden Transporter geschoben.

Sowohl der Fahrschüler als auch der Fahrlehrer im Fahrschulauto erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 29.000 Euro.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer top informiert!

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar