A4: Plötzliches gebremst

Beim Auffahren auf die A4 hat ein PKW-Fahrer am Mittwoch einen Auffahrunfall ausgelöst.

Durch das plötzliche Abbremsen fuhren die beiden nachfolgenden Autos auf. Danach flüchtete der bisher unbekannte PKW. Der entstandene Sachschaden an den anderen beiden Autos beziffert sich auf ca. 12 000 Euro. Es bildete sich Rückstau auf der A 4 von ca. zwei Kilometern Länge.