A4: Unfall in Baustelle

Am Donnerstagmorgen befuhr der 41-jährige Fahrer eines Lkw mit Anhänger die A 4 in Fahrtrichtung Eisenach.

Am Beginn einer Baustelle, kam der Lkw-Fahrer von der Fahrbahn ab und kollidierte mit zehn Warnbaken. Die nachfolgende Fahrerin eines Skoda Fabia fuhr noch über Teile der Baken, wodurch am Skoda Sachschaden entstand. Durch den Unfall riss der Dieseltank des Lkw auf und ca. 60 – 70 Liter Diesel liefen aus.

Der Betriebsstoff konnte durch die Freiwillige Feuerwehr gebunden werden. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand. Insgesamt entstand Sachschaden in Höhe von ca. 11.700 Euro.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung