A72: Alkoholisiert auf Brummi aufgefahren

Niederdorf: Der 36-jährige Fahrer eines Ford Mondeo war am Sonntagabend auf der A 72 unterwegs, als er auf einen vorausfahrenden Lkw mit Anhänger auffuhr.

 Der Ford schleuderte über die Richtungsfahrbahn und kollidierte mit der Mittelschutzplanke, bevor er auf der linken Fahrspur stehen blieb. Der nachfolgende Fahrer eines 5er BMW fuhr über auf der Fahrbahn liegende Fahrzeugteile, sodass am BMW Sachschaden entstand. Insgesamt beziffert sich der bei dem Unfall entstandene Sachschaden auf ca. 24.600 Euro.

Der Ford-Fahrer wurde schwer verletzt. Der 36-Jährige stand zum Unfallzeitpunkt unter Alkoholeinfluss. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Er muss sich jetzt wegen Gefährdung des Straßenverkehrs verantworten.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar