A72: Schnelle Hilfe rettet Autofahrer das Leben

A72 / Voigtsgrün: Das schnelle Handeln zweier Polizisten des Verkehrsunfalldienstes aus Reichenbach hat am Mittwochnachmittag einem Autofahrer das Leben gerettet.

Das Unfallteam war auf der Bundesautobahn auf dem Weg zu einem Einsatz und kämpfte sich auf der Richtungsfahrbahn Hof, kurz vor der Anschlussstelle Zwickau-West gerade durch einen Stau. Dabei bemerkten sie einen Autofahrer aus Polen, welcher offensichtlich gesundheitliche Probleme hatte.

Aufgrund ihrer Erfahrungen gingen sie sofort von einer ernsthaften Gesundheitsgefährdung aus und forderten umgehend einen Notarzt mit Rettungshubschrauber an. Anschließend räumten und sperrten sie die Autobahn. Bereits acht Minuten später landete der Rettungshubschrauber auf der Piste.

Der Autofahrer wurde sofort in ein Krankenhaus geflogen. Nach Aussage des behandelnden Arztes hatte der 71-jährige Autofahrer einen Herzinfarkt erlitten. Nur durch die schnelle professionelle medizinische Behandlung konnte das Leben des Mannes gerettet werden.