Ab 1. Juli neues Bürgerbüro in der Altstadt Dresden

Am 1. Juli wird das neue Bürgerbüro in der Altstadt eröffnet. Zur Eröffnung um 8Uhr wird auch der Zweite Bürgermeister Detlef Sittel anwesend sein.+++

In der Dresdner Altstadt soll ein neues Bürgerbüro eröffnet werden. Dazu wird auch Dresdens Zweiter Bürgermeister erwartet.
Das Ziel der Oberbürgermeisterin „Dresden 2025 – eine Stadt mit sympathischer Bürokratie“ nimmt weitere Konturen an.

Da es bisher im Ortsamtsbereich Altstadt kein Bürgerbüro gab, wird die Zentrale Pass- und Meldestelle in der Theaterstraße 11 per 1. Juli Zentrales Bürgerbüro sein. Hier erhalten Bürgerinnen und Bürger zukünftig alle Dienstleistungen der Bürgerbüros. Dazu gehören beispielsweise die Antragsannahme zum Wohngeld, die Essengeldermäßigung für Dresdner Schülerinnen und Schüler sowie die An- und Abmeldung von Hunden.

Es gibt erweiterte Öffnungszeiten: montags, dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 20 Uhr, mittwochs von 8 bis 14 Uhr und sonnabends von 8 bis 13 Uhr. 

Quelle: LHD

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!