Ab 2013: Chemnitzer Schauspielintendant übernimmt in Leipzig

Es steht so gut wie fest: Der momentane Theaterchef in Chemnitz, Enrico Lübbe, wird aller Voraussicht nach ab 2013 das Leipziger Centraltheater übernehmen. Die endgültige Entscheidung fällt am 20. Juni im Stadtrat. +++

Eigentlich hat der 37-jährige Lübbe noch bis 2016 Vertrag in Chemnitz. Nachdem der momentan noch amtierende Leipziger Schauspielchef Hartmann seinen Vertrag nicht verlängern wird, ist der Posten ab 2013 vakant.

Sollte Lübbe den Zuschlag für Leipzig erhalten, wird er ab dem kommenden Jahr die Geschicke des Leipziger Centraltheaters leiten. Auf diesem Personalvorschlag hätten sich auch Oberbürgermeister Burkhard Jung, Kulturdezernent Michael Faber sowie mehrere Stadträte geeinigt.

Lübbe und Leipzig sind dabei keine Unbekannten. Bevor er 2008 Schauspieldirektor in Chemnitz wurde, lebte der 37-Jährige 15 Jahre lang in Leipzig. Aus dieser Zeit kennt er auch das Leipziger Schauspiel – wo er unter Hartmanns Vorgänger Engel als Regisseur arbeitete.